1. Wie kann man sich zum Camp anmelden?
Um sich bei einem der Camps anzumelden, muss das Anmeldeformular ausgefüllt werden. Im Anmeldeformular sind folgende Angaben beinhaltet: Personalien des Kindes, Personalien der Eltern, Größe für den Fußballtrainingsanzug und Kontaktangaben zur Erreichbarkeit. Bitte prüfen Sie die Korrektheit Ihrer E-Mail-Adressen, denn auf diesem Weg wird die Buchungsbestätigung versandt. 

2. Finden die Trainingseinheiten tatsächlich in 4-Personen-Gruppen statt?
Ja, wir trainieren nach dem System von Soccer Skills PRO; Fußballtechnik wird im Modus 1 Trainer – 4 Spieler praktiziert. Dadurch erzielen die Spieler bessere Ergebnisse im Mannschaftstraining.

3. Worauf wird Wert im Training gelegt?
Unser Ausbildungssystem beinhaltet folgende 4 Bereiche – Technik, Taktik, Motorik und mentales Training. Dieses komplexe Trainingssystem ermöglicht es, die besonderen Stärken der Spieler zu erkennen und sie auf ihr Verbesserungspotenzial hinzuweisen. 

4. Wie lange dauern die Einheiten?
Wir trainieren vormittags und nachmittags. Insgesamt gibt es täglich 6 Stunden Aktivitäten, darunter – ein Techniktraining,  motorisches Training, spielerische Aktivitäten (4x4), Spieleinheiten, mentales Training sowie Fremdsprachenunterricht. Eine Fußballtrainingseinheit findet in 10-minütigen Intervallen statt. Ein Zyklus besteht aus einem 7-minütigen Belastungsphase und aus einer 3-minütigen aktiven Pause, in der die Spieler ihre Physis trainieren sowie mit den Trainern eine Momentanalyse durchführen. 

5. Ist das Niveau des Trainings an die Fähigkeiten eines Spielers angepasst?
Ja, ein individuell angepasstes Training gehört zu unserer Visitenkarte.  Zu Beginn eines Camps werden jeweils Leistungstests durchgeführt. Sie dienen als Grundlage für die  Gruppenbildung (4-Personen-Gruppen). Es ist also ausgeschlossen, dass ein forgeschrittener Spieler mit einem Anfänger zusammen trainieren wird.

6. Bekommen die Eltern nach dem Camp eine Beschreibung des Leistungsstandes ihres Kindes?
Ja, jeder Spieler bekommt nicht nur ein individuelles Training, sondern er wird auch jeweils von allen Trainern einzeln beurteilt. Am Ende eines Camps bekommt jeder Spieler einen Beurteilungsbogen mit seinem individuellen Leistungsstand – erstellt von Trainern, Psychologen und Betreuern.

7. Wer kann das kostenloses Auswärtstraining im Ausland gewinnen?

Am Schluss eines jeden Camps werden bei allen Teilnehmern Leistungstests durchgeführt. Die Abschlusstests klassifizieren Spieler anhand ihrer Fähigkeiten. Spieler oder Spielerinnen, die die besten Ergebnisse nach dem Bewertungssystem von Soccer Skills PRO erzielen, bekommen als Preis ein kostenloses Auswärtstraining im Ausland.

8. Wird jeder Spieler zwei Trainingsanzüge der Marke Adidas mit dem Logo German Soccer Skills und mit dem eigenen Namen bekommen?
Ja, alle Camp-Teilnehmer bekommen zwei Trainingsanzüge der Marke Adidas mit dem Logo von German Soccer Skills und mit ihrem eigenen Familiennamen zum privaten Gebrauch. Der Trainingsanzug besteht aus einem T-Shirt,  kurzer Hose und Stutzen.

9. Für wen ist das Camp von German Soccer Skills geeignet?
Jedes Mädchen und jeder Junge im Alter von 7-19 Jahren, wenn er/sie fußballbegeistert ist und in den Sommerferien an seinen fußballerischen Fertigkeiten professionell arbeiten will, kann am dem Camp teilnehmen.

10. Wer sind die Trainer bei den German Soccer Skill Camps?
Die Trainer von German Soccer Skills sind von uns ausgewählte Trainer, die im Deutschland im Nachwuchsleistungsfußball tätig sind. Sie verfügen über die Fußballtrainer-Lizenz und sind von uns nochmals eigen auf das Ausbildungssystem von Soccer Skills PRO geschult. 

11. Welche Trainer sind aus Spanien und welche Rolle spielen diese?
Die spanischen Trainer arbeiten mit der Primera Division zusammen. Während der Camps von German Soccer Skills sind sie für das Training  spielerische Training zuständig. So lernen die Teilnehmer u.A. ein spanisches Ausbildungssystem kennen. 

12. Wo werden die Teilnehmer des Camps von German Soccer Skills untergebracht?
Die Teilnehmer von German Soccer Skills werden in dem Sportzentrum Kamen-Kaiserau untergebracht. Das Sportzentrum Kamen ist eine professionelle Sportanlage, die für Fußball-WM FIFA 2006 erbaut wurde. Während der WM diente sie als Aufenthaltsort für die spanischer Nationalmannschaft. Zu Trainingszwecken waren dort bereits Mannschaften wie Real Madrid, Bayern München, Borussia Dortmund, VFB Stuttgart, VFL Wolfsburg sowie die Nationalmannschaften aus Deutschland, Brasilien und Spanien zu Gast. 

13. Was wird den Camp-Teilnehmern zum Essen serviert? Gibt es die Möglichkeit für eine individuelle Ernährung. 
Während des Campbetriebs gibt es 4 Mahlzeiten – Frühstück, Mittagessen, Abendessen und eine energiereiche Nahrung tagsüber. Alle Mahlzeiten werden auf die Anforderungen für Sportler zubereitet, gleichzeitig sind sie lecker und abwechslungsreich. Im Falle einer speziellen Diät, die bei einem Spieler durch gesundheitlich bedingt ist, bitten wir darum, dies bereits bei der Anmeldung anzugeben. 

14. Um wie viel Uhr soll man zum Camp kommen?
Die Camps beginnen immer zur Mittagszeit Sonntags und enden Sonntags, nach dem Vorführtraining für die Eltern. Alle Details über die Anreisezeit werden an den Eltern per E-Mail 4 Wochen der vor dem Beginn des Camps zugegeschickt.

15. Wie soll man sich auf den Camp vorbereiten? Was soll man mitnehmen?
Alle organisatorischen Informationen über die Ab- und Anreisezeit, genaue Adresse, eine Mitnahmeliste werden an die Eltern per E-Mail 4 Wochen vor dem Beginn des Camps geschickt.

16. Sind irgendwelche ärztlichen Untersuchungsergebnisse benötigt?

Da in dem Camp ein intensives Training stattfindet, bitten wir darum, eine ärztliche Bescheinig oder eine Erklärung der Eltern mitzubringen, dass keine Einwände gegen ein Fußballtraining bestehen. 


17. Soll die An- und Abreise selbständig organsiert werden. 

Ja, die An- und Abreise erfolgt eigenverantwortlich. Auf Wunsch, gegen eine zusätzliche Gebühr, ist ein Transfer vom/zum Flughafen möglich. 

18. Wer passt auf die Camp-Teilnehmer auf?

In dem Camp gibt es neben den Trainern auch erfahrene und kompetente Betreuer, die auf die Kinder rund um die Uhr aufpassen und für die Gesundheit und Sicherheit verantwortlich sind.

19. Wie werden die Trainingsgruppen auf dem Camp von German Soccer Skills gebildet?
Es gibt zwei Gruppenarten in dem Camp – 4-Personen-Trainingsgruppen, die anhand des Alters und der Leistungstests  entstehen sowie 15-Personen-Betreuungsgruppen, die anhand des Alters gebildet werden.

20. Wie viele Personen sind zusammen in einem Zimmer?
Es stehen jeweils 2-Bett-Zimmer zur Verfügung.

21. Ist es möglich, zusammen mit einem Freund untergebracht zu werden?

Ja, in dem Fall, wenn Freunde zusammen das Camp besuchen und im ähnlichen Alter sind können sie bei der Anmeldung diesen Reservierungswunsch angeben. 

22. Wie sind die Hotelstandards?
Das Hotel und die ganze Anlage, des Soccer Skill Camp hat 3 Sterne.

23. Wo trainieren die Teilnehmer?
Die Teilnehmer trainieren auf den Trainingsanlagen, die sich in unmittelbarer Nähe des Hotels befinden.

24. Werden den Teilnehmern Getränke für die Trainingszeit zur Verfügung gestellt?
Ja, allen Camp-Teilnehmer von German Soccer Skills steht Wasser während der Trainings zur Verfügung.

25. Sind die Teilnehmer versichert?
Ja, alle Camp-Teilnehmer von German Soccer Skills haben eine Unfallversicherung.

26. Gibt es medizinische Betreuung im Camp?
Ja, für alle Camp-Teilnehmer steht medizinische Versorgung zur Verfügung.

27. Auf welche Art und Weise lernen Kinder Englisch im Camp?

In dem Camp wird Englisch mit einem beondern Schwerpunkt auf Fußball unterrichtet. Die Lerneinheiten finden täglich in spielerischer Form statt und werden von kompetenten Englischlehrern durchgeführt.

28. Wie sehen die Einheiten mit den Sportpsychologen aus?

Die Einheiten mit den Sportpsychologen sind so konzipiert, dass bei den Spielern foglende Resultate erzielt werden: stärkung des Selbstbewusstsein, hierdurch soll ein besserer Umgang mit schwierigen Situationen im Training ermöglicht werden, Erfolge und Misserfolge werden besser aufgenommen und verarbeitet, eine Gruppenintegration wird gefördert sowie die Kooperation auf dem Spielfeld und im Alltag unterstützt. Die mentalen Trainings werden in Form von Workshops mit aktiver Teilnahme der Kinder durchgeführt. 

29. In welchen Sprachen verständigt sich das Personal im Camp?
Das Personal der Camps von German Soccer Skills verständigt sich auf Deutsch und auf Englisch.

30. In welchen Ländern werden die Camps veranstaltet und kann sich jeder Teilnehmer zu einem Camp in einem anderen Land anmelden?
Außer in Deutschland werden unsere Camps in Spanien - Spanish Soccer Skills und in Polen - Polish Soccer Skills organisiert. Jeder kann sich zu einem Camp sowohl in Deutschland, als auch in Spanien oder Polen anmelden.

31. Was für Referenzen haben wir?

In unseren Camps, die in ganz Europa veranstaltet werden, haben über 20.000 Spieler aus 18 verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt teilgenommen.