Leistungstests

Die Beurteilung des Leistungsstand eines jeweiligen Spielers, erfolgt durch die von dem polnischen Soccer Skill Trainerteam erarbeiteten mehrstufigen Leistungstests. Die wichtigste Grundlage dieser Tests besteht darin, dass jeder Athlet in seiner spezifischen- und allgemeinen Leistungsstufe getestet wird. Von den Testergebnissen augehend wird das jeweilige Potenzial des Spielers bestimmt, ohne das eine subjektive Meinung eines einzelnen Trainers entscheidend ist. Die Tests der besonderen Leistungsstufe beziehen sich auf die Fertigkeiten des jeweiligen Spielers. Hierbei werden "Ballhochhalten" (danteln), Passgenauigkeit, Fußballführung- und Fußballdrehung getestet.

Die Tests in der allgemeinen Leistungsfähigkeit dienen dazu, das Bewegungspotenzial eines Spielers zu bestimmen. Sie sind vor allem in für die jüngeren Altersklassen wichtig. Anhand der Tests in der allgemeinen Leistungsstufe kann bestimmt werden, welche Techniken ein Spieler während seines Campaufenthalts erlernen könnte. Somit kann eine Einstufung zu seinem jeweiligen Leistungsniveau erfolgen.

Während der Erarbeitung oben beschriebener Tests entstand das Soccer Skills Bewertungssystem. Dies ermöglicht eine präzise Einstufung des jeweiligen Niveaus eines Spielers. Dank dieser Methode und den Testergebnissen können die Trainer von Soccer Skills klar bestimmen, auf welcher Etappe sich ein Spieler befindet und somit seine bestmögliche Leistungsfähigkeit aus ihm herausholen. Die Trainer können somit auf diese Weise das Training individuell gestalten, damit ein Spieler den Höhepunkt seiner Möglichkeiten erreicht.