SCHULUNGSSYSTEM

 

Der gesammte Lernprozess eines Spielers steht in der gegenseitigen Beeinflussung von Motorik, Technik und Psychologie. Ein Fußballspiel ist in 4 Spielphasen aufgeteilt: Angriff, Abwehr, Umschalten von Angriff auf Abwehr und Umschalten von Abwehr auf Angriff. Die richtige Definition der einzelnen Phasen ermöglicht es die Fußballspieler mit den optimalen Maßnahmen auszubilden und die Fertigkeiten der Spieler zu verbessern. 

Angriff:

  • Ballbesitz ist das Hauptelement der Angriffsphase. Der Ball muss um jeden Preis gehalten werden
  • Durch den Ballbesitz wird beim Gegner ein Gefühl der Verteidigung hervorgerufen
  • Während eines Angriffs sollte eine Aktion immer sicher beendet werden. Bevor der Ball an den Gegner verloren geht, sollte ein Spieler immer eine sichere Option wählen um selbst möglich lange in Ballbesitz zu bleiben

Abwehr:

  • In der Abwehrphase sollte ist das Ziel den Ball sofort in dem Bereich, wo er verloren wurde wieder zurückzugewinnen. 
  •  
  • Bedingtheit des Gegenangriffs. Bestimmung von Schwerpunktbereichen.
  • Einheit, die nicht zum Durchdringen möglich ist. Schutz einiger Stellen und/oder Situationen

Umschalten von Angriff auf Abwehr:

  • Das Ziel ist es den den Ball sofort zurückzugewinnen um einen Gegenangriff einzuleiten. Dem Gegner wird es erschwert schnell von Angriff auf Abwehr zu wechseln, indem die eigenen Positionen schnell gewechselt werden. Der Ball sollte wieder in dem Bereich zurückgewonnen werden, wo er verloren wurde. 
  • Die Spieler, die sich hinter dem Ball befinden sollen den  Gegner kontrollieren und freie Flächen hinter dem Rücken schützen
  • Spieler, die sich vor dem Ball befinden sollen zurück in die verteidigende Rolle wechseln

Umschalten von Abwehr auf Angriff :

  • Den Spieler muss bewust sein, dass eine Aktion blitzschnellt ausgeführt werden sollte, um eine Dominanz gegenüber dem Gegner zu seinen eigenen Vorteil nutzen zu können. 
  • Spieler die in Ballbesitz sind sollten den Ball sicher zuspielen und dribbeln können.
  • Spieler die sich vor dem Ball befinden sollten sicherstellen das der Ball auf dem ganzen Spielfeld von den mitagierenden Spielern mitgetragen wird. Somit soll immer die Möglichkeit für ein sofortiges Zuspiel gegeben sein. 
  • Spieler die sich hinter dem Ball befinden sollten sich auf einen eventuellen Ballverlust vorbereiten um die darauffolgende Balleroberung sicherzustellen.